Craps Policy – Die beste Wette mit Casino Craps

Craps erscheint als eine der verwirrten Club-Ablenkungen im Haus. Der immense Tisch mit faszinierenden Markierungen und verschiedenen Arten von Wetteinsätzen neigt dazu, viele Individuen zu bedrohen. Gewöhnlich gibt es eine gewaltige Horde von Individuen, die den Tisch umfassen, und ungeübte Spieler neigen dazu, weg zu bleiben, anstatt in die Ablenkung geeilt zu werden. Die Lernenden, die die verlorene Zeit für die Ablenkung wettmachen, tendieren dazu, exorbitante Fehler zu begehen, angesichts der Tatsache, dass eine beträchtliche Anzahl der bekannten Wettspieler auf dem Tisch schlechte Chancen und einen enormen Hausvorteil hat. Wenn sie verlieren, müssen sie nie wieder Craps spielen, weil sie das Vergnügen nicht verstehen.

Vertrauen Sie es oder nicht, aber Craps ist die beste Unterhaltung, um die Chancen, wenn Sie die Wetten kennen zu spielen. Der beste Einsatz und Wette in Glücksspiel-Club-Craps ist die freie Chancen Wette, die wirklich als “Geheimnis” Craps Wette bekannt ist. Die Motivation dahinter, warum es so genannt wird, ist der Einsatz, der nicht auf dem Tisch mit all den seltsamen Wetten gesetzt wird. Freie Chancen werden in der Regel als Teil der Pass-Linie verwendet oder nicht Line-Wette, die selbst großartige Wetten sind.

Ein normaler “Pass Line” -Wager hat einen Hausvorteil von 1,41%. Der Hausvorteil ist die Chance, die der Spielclub gegen die Spieler hat. Der Hausvorteil ist die Unterscheidung zwischen den echten Chancen, also den numerischen Chancen, und den Auszahlungswahrscheinlichkeiten, die der Verein auszahlt. In einer perfekten Welt muss ein Spieler Auszahlungen haben, die den echten Chancen entsprechen, was impliziert, dass niemand einen Vorteil hat und der Spieler genauso oft gewinnt wie das Klubhaus. Sie könnten darüber nachdenken, wie Sie darauf wetten, ob eine umgedrehte Münze auf Kopf oder Zahl ankommt.

Der Frei-Chancen-Einsatz ist im Wesentlichen der Haupteinsatz unter allen Club-Ablenkungen, der echte Chancen bietet! Dies bedeutet, dass der Hausvorteil null Prozent beträgt. In erster Linie müssen Sie eine “Pass-Line” oder “Do not Pass” Wette machen. Der “Do not Pass” Wetteinsatz hat einen Hausvorteil von 1,36%, was den Spielern eine marginal bevorzugte günstige Position gegenüber der “Pass Line” Wette in Craps gibt. Beide Wetten sind mit einer Bewegung von sieben gekennzeichnet.

Da es sich beim Würfelspiel um eine Würfelumlenkung handelt, wenn man ein paar Würfel wirft, zeigen die Chancen, dass die Zahl 7 so oft wie möglich bewegt wird als irgendeine andere Zahl. Der “Pass Line” Wetteinsatz gewinnt, wenn der Händler eine Sieben schießt und einen Craps oder 2, 3 und 12 verliert. Ein “Do not Pass” Einsatz gewinnt bei einer Bewegung von 2, 3 und verliert bei einer 7 und bindet weiter eine Bewegung von 12. Eine andere Zahl wird zum “Punkt”.

Es ist einfach, nachdem die “Punkt” -Nummer aufgebaut wurde, dass ein Spieler eine freie Chance zum Setzen beeinflussen kann. Grundsätzlich wettet der Spieler, dass diese Nummer bewegt wird, bevor eine 7 gewürfelt wird. Es ist wahrscheinlicher, dass die 7 für diese Situation kommen wird, aber die Wette, die Sie in der Wette auf freie Chancen machen, ist absolut vernünftig, mit der Begründung, dass die Auszahlung von offensichtlichen Chancen abhängt!

Regelmäßig, was in der freien Chancen Craps Wette auftritt, ist, dass Sie die Möglichkeit haben, einen zusätzlichen Einsatz von etwas, was Sie auf die “Pass” oder “Do not Pass” Linie wetten. Gambling Clubs erlauben im Allgemeinen Produkte von drei (3x) Wetteinsätzen mit der Erwartung von freien Chancen. Dies bedeutet, dass Sie eine Wette machen können, die dreimal so groß ist wie Ihre “Pass” – oder “Do not Pass” -Wette. Das Verfahren hier soll die extremste Wette beeinflussen, um das Haus zum Rand zu verringern. Clubhouse in Las Vegas erlaubt kostenlose Wetten von 10x, 20x und sogar 100x!

Denken Sie daran, dass das Haus immer noch einen kleinen Vorteil gegen Sie hat, wenn Sie die “Pass” – oder “Do not Pass” -Wette setzen, die Sie ursprünglich gemacht haben. Indem Sie einen größten Freiwetteinsatz setzen, der keinen Vorteil gegen Sie hat, verbessern sich Ihre normalen Chancen gegen das Haus. Je mehr Bargeld (oder Gewicht) auf freie Chancen gesetzt wird, desto mehr verringert sich der Hausvorteil auf Ihrer zugrunde liegenden Wette.